Mit uns können Sie kaufen 2014 die Google Brille Glass und online bestellen!

Mit uns können Sie kaufen 2014 die Google Brille Glass und online bestellen!

Google kaufen Gläser Glas? Mit uns können Sie kaufen 2014 die Google Brille Glass und online bestellen! Die Google Brille Glass ist eine revolutionäre Virtual-Reality-Brillen, die seit 2013 zum Verkauf in Amerika im Jahr 2014 und rechnet damit, Geschenk-Idee Niederlande.

Kaufen Sie die Google Glass Gläser, wann und wie teuer?

Erhalten Sie unsere direkte Nachricht, sobald die Google Glass Gläser von uns gekauft werden können. Klicken Sie hier für unser Kontaktformular, um Sie im Voraus, um sich anzumelden. Wir senden Ihnen sofort die Google Glass Gläser von uns gekauft werden können. Seien Sie der erste mit Google Glass Gläser in den Niederlanden!

Die Smart-Brille (analog zum Smartphone) hat die grundlegenden Recht bereits viele Anwendungen, wie z. B. Fotos und Videos, Kalender, E-Mails, nennen, simsen und zu navigieren. Die Erwartung ist, dass sein wird. Viele neue Anwendungen für Google Glass gemacht

Steuerung von Glas ist via Stimme, eine Taste auf der Brille und einem Trackpad (scrollen). Indem als "Take a Picture 'Befehle, Glas Kontrollen. Auch, wie zum Beispiel, werden durchsucht gegeben.



The Glass Explorer-Programm im Jahr 2013, hat Google namens Glass Entwickler zu testen und zu entwickeln Glas. Anwendungen für Google Glass Einige Anwendungen von Google Glass:

  • Fotografieren und Videos (720p).
  • Der Zugang zu Google-Anwendungen wie Google Now, Google Maps, Google+ und Gmail.
  • Kalender-und Zeitmanagement.
  • Telefonieren und SMS.
  • Navigation zu Zielen.
  • Fotos, Videos und andere Inhalte mit anderen zu teilen.


Es gibt viele Fragen rund um die Google Glass Gläser. Was ist mit der Privatsphäre und die Politik um so apps? Und was die Technik genau verwendet? Zwölf wichtige Fragen und Antworten rund um Glas.

Ein Teil der folgenden Antworten kommen aus Google selber. Ein Teil sind Informationen, die im Internet veröffentlicht ist in den letzten Monaten. Nutech die Gläser können versuchen. Bereits kurz lesen Sie hier unsere ersten Erfahrungen .

Was genau ist Glas?

"Durch das Denken von Gläsern Start. Hinzu kommt, dass ein sehr kleiner Computer, der in dem Rahmen und einem kleinen Bildschirm, der gerade über dem Auge sitzt, es verarbeitet wird", sagt Google. Auf dem kleinen Bildschirm projiziert Bilder, Karten und andere Informationen.

Was ist die Vision hinter Glas?

Google findet es unlogisch, dass die Menschen ständig starrte auf ihr Handy und sind nicht mit der Welt um sie besorgt. "Unsere Vision hinter Glas ist, den Benutzer mit einem einfachen, eleganten und Freisprech-Einrichtung, die nur auf, wenn Sie es wollen und aus, wenn Sie nicht brauchen, die Kontrolle zurück, bereitzustellen", sagte der Suche Riese.

Die Menschen sind abhängig von Technologie?

"Jeder Mensch ist anders, aber Glas ist nicht darauf ausgelegt, abzulenken. Screen ist standardmäßig ausgeschaltet", sagt Google. "Viele Leute sagen sogar, dass sie auch nach ein paar Wochen weniger Glas-Technologie verwenden und nicht viel effizienter, weil sie die Informationen, die sie wollen, zu bekommen, wenn sie wollen, wo sie es wollen und dann weiter den Rest des Tages. Durch "

Welche Glass tun kann?

Die Beispiele, die Google Anrufe: Karten, Voice Search, Videotelefonie, E-Mail, Kalender, Google Now und Fotografieren. Auch Surfen ist theoretisch möglich, auf den Gläsern und es gibt derzeit zahlreiche Anwendungen, so dass zum Beispiel, soziale Medien und Nachrichten verfügbar sind entwickelt.

Glasbausteine ​​Sicht?

Google: "Nein, der Bildschirm ist nur über dem rechten Auge Wir taten das, weil Blickkontakt ist wichtiger und Glas sollten Sie mit den Menschen, die Sie umgeben verbinden rechts Es sollte nicht eine Blockade sein zwischen Ihnen und einer anderen Person muss auch sein .... nicht ablenken Glas. "

Wenn die Brille ab, projiziert kein Bildschirm, um das Auge und Anwender so einfach alles sehen. Ist der Sitz auf, einen Teil der Ansicht der projizierten Bildschirm erobert gedreht, aber es ist deshalb dort unter suchen. Auch möglich

Wer Glass jetzt?

Mehr als 2000 Entwickler haben sich für ein Glas unterzeichnet. Darüber hinaus erweitert die Gruppe bis 8000 Menschen, die unterschrieben haben. Via Social Media Dies sind Menschen, die eine Brille verwenden bei besonderen Aktivitäten, die gute Werbung für Google bieten. Denken Sie an einen Tennisspieler oder ein Kind aufwachsen. All diese Menschen werden von Google Explorers aufgerufen.

Wie viele Menschen haben eigentlich schon eine Probe zu diesem Zeitpunkt eingegangen ist unbekannt. Die endgültige Version der Gläser wird nicht bis 2014 erreichen und dann für die Verbraucher.

Was sind die Spezifikationen der Brille?

Das projizierte Bildschirm sieht wie Google wie ein 25-Zoll-High-Definition-Bildschirm in einem Abstand von fast 2,5 Meter. Es ist eine Kamera von 5 Megapixel, die Videos in 720p aufzeichnen kann. Der Ton wird über Knochenleitung zur Verfügung gestellt. Durch Vibrationen des Schädels ist Klang dann der Cochlea und der Hörnerv weiterzugeben.

Die Gläser können zum Internet über WLAN verbinden und muss mit einem Smartphone mit einer speziellen App verknüpft werden. Es gibt 12 GB Speicherplatz zur Verfügung in den Gläsern, aber es ist auch mit der Google Cloud Storage möglich synchronisiert.

Die Lebensdauer der Batterie ist nach Google im normalen Gebrauch einen ganzen Tag. Aber die Videos und Telefonieren mehr kosten Akku, laut Google. Der Sitz ist auch mit einem Micro-USB-Anschluss ausgestattet.

Die Brille wiegt insgesamt 40 Gramm, über das Gewicht der Sonnenbrille. Es wird derzeit untersucht, wie Glas mit normalen Gläsern kombiniert werden können. Diese Rahmen sollen bis Ende 2013 zur Verfügung.

Was ist mit der Privatsphäre der Zuschauer?

Google macht Glas nur Fotos und Videos als der Bildschirm ist. Das ist für Zuschauer zu sehen, weil der Projektor im rechten Auge als das Licht. Mit Sprachsteuerung, ist es auch notwendig, "Glass Ok, nehmen Sie ein Bild 'zu sagen.

Darüber hinaus erwartet Google eine Etikette rund um den Einsatz von Glas entstehen. Natürlich

Was haben die Nutzer von Google Glass?

Google kann unter der aktuellen Datenschutzbestimmungen, die nicht eingestellt werden für den Zugriff auf Software-Versionen sind, Informationen über Mobilfunknetze und die eindeutige Geräte-Identifikation-Nummer. für Glas, Diesen Ort Daten können auch angefordert werden.

Benutzer können nach Google macht genau wählen, welche Informationen sie teilen und Fotos werden nicht an Google gesendet oder öffentlich publiziert. Auch ist es möglich, zu löschen, beispielsweise wenn die Brille gestohlen werden. Im Abstand alle Daten Die Suche Riese sucht auf Sperrungen von Glas haben.

Auf die Frage, was genau gesammelten Daten, Google nicht direkt beantworten.

Glas kann Gesichter erkennen?

"Nein Glass hat kein Gesicht, und wir haben keine Pläne, diese hinzuzufügen. Wir sind die Entwickler von Apps nicht zu Gesicht zu verwenden", sagt Google.

Was Gläser?

"Glas ist der Name für Dienstleistungen von Entwicklern für Glas gebaut Es ist ähnlich wie die Apps auf Ihrem Handy, die wir bisher acht Gläser Partnern angekündigt haben: .. Path, Evernote, CNN, New York Times, Twitter, Facebook, Elle und Tumblr. "

Nicht jeder kann so entwickeln Apps für die Gläser von Google. Das Unternehmen will die User Experience zu schützen. Entwickler, die Gläser machen möchte, sollte zumindest über Gläser und verstehe ihn, nach Google. Wie dies die Zukunft ist unbekannt.

Welche Art Glaswaren Google sehen will?

Zwar gibt es keine direkte Antwort gegeben wird und Google die Entwicklung an Dritte spät, listet das Unternehmen eine Reihe von Möglichkeiten: "Die Dinge, die uns gefallen sind Apps, die Menschen mit Behinderungen, Fitness Apps helfen und sogar Gläser für Karaoke-Texte."

Die vollständige FAQ von Google selbst

Quelle: NU.nl / Colin Angle